Mont-Cenis-Gesamtschule Herne

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Wegweiser für Eltern

Wegweiser - Seite 2

Wahlpflichtunterricht Von Klasse 7 an zeichnen sich bei vielen Schülern persönliche Interessen und Fähigkeiten schon deutlicher ab. Deshalb hat jeder Schüler ab Klasse 7 neben dem gemeinsamen Unterricht bis zu vier Stunden Wahlpflichtunterricht.

Für diesen Unterricht kann der Schüler entsprechend seiner Begabung und Neigung aus den folgenden Angeboten eines wählen:

  • eine 2. Fremdsprache
  • Arbeitslehre
  • Naturwissenschaften

Ab Klasse 8 erweitert sich das Angebot durch Ergänzungsstunden. Sie dienen der Förderung im Hinblick auf Abschlüsse, z.B. in Deutsch, Englisch, Mathematik und Naturwissenschaften oder auf soziale Kompetenzen, z.B. als Streitschlichter, Sporthelfer, im sozialen Dienst im Altenheim oder ähnliches. Bei entsprechender Nachfrage wird Französisch oder Latein angeboten.

Fremdsprachenfolge Alle Schüler beginnen in der

  • 5. Klasse mit der Fremdsprache Englisch.
  • Im 7. Schuljahr kann Französisch gewählt werden.
  • Im 8. und 11. Schuljahr werden ggf. noch einmal Latein und Französisch angeboten.

Man kann also - je nach Leistungsstärke oder Neigung - eine, zwei oder drei Fremdsprachen erlernen.

Versetzung An Gesamtschulen gibt es in der Regel kein Sitzenbleiben.
Die Schule versucht Lernausfälle und Lernschwierigkeiten durch Förderunterricht und Differenzierungsmaßnahmen auszugleichen. Falls es pädagogisch sinnvoll erscheint, kann ein Kind ein Schuljahr wiederholen.
Am Ende des 9. Schuljahres erfolgt auch an der Gesamtschule erstmals eine Versetzung nach den Bestimmungen der Allgemeinen Versetzungsordnung S I in NRW. (AO SI)

Schulabschlüsse

Die Gesamtschule vermittelt alle Abschlüsse der Sekundarstufen I und II

  • Hauptschulabschluss (nach Klasse 9)
  • Sekundarabschluss I - Hauptschulabschluss nach Klasse 10
  • Sekundarabschluss I - Fachoberschulreife nach Klasse 10
  • Fachhochschulreife (schul. Teil nach Klasse 11)
  • Allgemeine Hochschulreife - Abitur

Abitur

Schüler mit den geforderten Leistungen können aus der 10. Klasse in die gymnasiale Oberstufe der Mont-Cenis-Gesamtschule übergehen, um das Abitur abzulegen. Die gymnasiale Oberstufe der Gesamtschule hat die gleichen Fächer, die gleiche Unterrichtsorganisation und die gleichen Abschlussmöglichkeiten wie die Oberstufe am Gymnasium. Der Abiturient erwirbt die Studienberechtigung für das gesamte Bundesgebiet.

 

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 28. März 2012 um 11:41 Uhr  

Kalender

Letzter Monat November 2018 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 44 1 2 3 4
week 45 5 6 7 8 9 10 11
week 46 12 13 14 15 16 17 18
week 47 19 20 21 22 23 24 25
week 48 26 27 28 29 30

MCG-Wetterbericht

Aktuelle Wetterdaten findet ihr hier...